Galerie
Shop
Newsletter
Hier können Sie unseren Newsletter bestellen

Aktuelle News:

Gemeinsames Neujahrskonzert am 18. Januar mit der Brass Band Frankfurt


 

Berührende Uraufführung und brillante Solisten

Sinfonisches Blasorchester Wixhausen begeistert im Darmstädter Staatstheater

Foto: Thomas Nolte

Foto: Thomas Nolte

Rund drei Wochen vor dem Konzert am 1. Advent war im Vorverkauf keine Karte mehr zu bekommen. Kein Wunder, denn das Sinfonische Blasorchester der TSG Wixhausen beweist mit seinen Auftritten jedes Mal, wie vielseitig und unterhaltsam Blasmusik sein kann. So geriet auch das 6. Benefizkonzert, das in diesem Jahr den Deutschen Frauenring in Darmstadt unterstützt, zu einer beeindruckenden und extrem unterhaltsamen Veranstaltung.

Schon beim Tongemälde „Noah´s Ark“ von Bert Appermont zogen die MusikerInnen das Publikum in ihren Bann. Man konnte förmlich sehen, wie Tierpaare aller Arten auf die Arche zogen, je nach Größe majestätisch schreitend oder eher kleinfüßig wuselnd. Auch die Sintflut mit dem Sturm wurde durch hektische Rhythmen, wechselnden Lautstärken und Zischlauten gekonnt imitiert.

Nach dem klassischen Konzertmarsch „Naar Hoger Doel“ kam einer der Höhepunkte des Abends: die Europäische Erstaufführung von „Homage to the Dream“. Der Amerikaner Mark Camphouse würdigt mit der 2013 entstandenen Komposition…

 

 

mehr…

 


 

6. Benefizkonzert mit Europäischer Erstaufführung

Sinfonisches Blasorchester TSG Wixhausen im Kleinen Haus des Darmstädter Staatstheaters

CorinnaGuttingBereits zum 6. Mal engagiert sich das Sinfonische Blasorchester der TSG Wixhausen mit einem Benefizkonzert im Staatstheater Darmstadt für die Aktion „Echo hilft!“. Die Musiker haben dabei nicht nur erneut ein Werk für Blasorchester und Solist im Programm, sondern konnten sich für dieses Jahr sogar eine Europäische Erstaufführung sichern.

Am 28. August 1963 hielt Dr. Martin Luther King Jr. seine historische Rede „I have a Dream“ am Lincoln Memorial in Washington D.C.. Der amerikanische Komponist Mark Camphouse schuf 2013 mit der „Homage to the Dream“ eine beeindruckende musikalische Würdigung dieses Ereignisses, die nun in Darmstadt zum ersten Mal in Europa aufgeführt wird.

Technisch und stilistisch anspruchsvoll ist „Pequeña Czarda“, ein „kleiner Czardas“ von Pedro Iturralde. Roger Niese arrangierte die Komposition für Altsaxophon und Blasorchester. Den Solopart übernimmt Corinna Gutting, die Instrumentalpädagogik…

mehr…


 

 

SBOW – Der Film
Lust auf SBOW?

Wann:

Donnerstags
20:00 – 22:00 Uhr

Wo:

Mehrzweckraum, Sporthalle der TSG Wixhausen,
Im Appensee 30,
64291 Darmstadt-Wixhausen.

Größere Kartenansicht
Schlagwörter