Lust auf SBOW?

Wann:

Donnerstags 20:00 – 22:00 Uhr

Wo:

Mehrzweckraum, Sporthalle der TSG Wixhausen, Im Appensee 30, 64291 Darmstadt-Wixhausen.
Newsletter
Hier können Sie unseren Newsletter bestellen
Shop

Unsere neue CD is ab sofort im Shop erhältlich

Jugendarbeit -ALT

„Lernen, Üben, Spaß haben“
Jugendarbeit im Blasorchester

Grundlage für den Fortbestand eines Blasorchesters und dessen kontinuierlicher Weiterentwicklung ist die Aus- und Fortbildung des musikalischen Nachwuchses. Dieser Aufgabe widmet sich das Blasorchester der TSG Wixhausen seit Jahren sehr erfolgreich in verschiedensten Bereichen.

Blockflöten-Unterricht

Die Blockflöte eignet sich besonders gut als Vorstufe zu einem Blas- oder Schlaginstrument. Im Blockflötenunterricht stehen die Grundlagen von Noten, Takt und Rhythmusschulung dabei im Vordergrund. In einer Gruppe von maximal 4 Kindern wird einmal pro Woche anfangs einstimmig, später für die Fortgeschrittenen auch mehrstimmig musiziert. Bei kleineren Auftritten können die Kinder auch erste Konzerterfahrungen sammeln.

AG-Klassenmusizieren

In Zusammenarbeit mit der Georg-August-Zinn-Schule bietet das Blasorchester das AG-Klassenmusizieren für die 4. Klassen an. Mit der Stadtteilschule in Arheilgen besteht eine weitere Kooperation für die 5. Klassen. Die Kinder können hier ein Blasinstrument kennenlernen. Zur Auswahl steht dabei das komplette Instrumentarium eines Blasorchesters. Geprobt wird einmal pro Woche in zwei Schulstunden ebenfalls im Anschluss an den Schulunterricht.
Kontakt: Elisabeth Görg (klamu[ät]blasorchester-wixhausen.de)

Instrumentalunterricht

Hier stehen die Instrumente Querflöte, Klarinette, Saxophon, Oboe, Fagott, Trompete, Horn, Posaune, Euphonium, Tuba oder Schlagzeug zur Auswahl. Junge, professionelle Lehrer, z.T. mit bereits abgeschlossenem Studium an ihrem jeweiligen Instrument, stehen zur Verfügung, die die Kinder und Jugendlichen in den instrumentalen Grundlagen, Atmung und Ansatz unterrichten. Weiterhin ist das einstimmige und mehrstimmige Musizieren, das Erarbeiten und Aufführen von Vortragsstücken Bestandteil des Instrumentalunterrichts; erstes Ziel ist es, im Schülerorchester mitspielen zu können.

Schülerorchester

Begleitend zum Instrumentalunterricht können die Schüler bereits nach kurzer Ausbildungszeit (ca. 6 Monate) erste Orchestererfahrungen im Schülerorchester unter der Dirigentin Julia Kaddatz sammeln. Im Vordergrund stehen hierbei das Zusammenspiel, das Stimmen und das Zuhören untereinander. Auftritte z.B. bei der Schülermatinee oder beim Jugendkonzert sind fester Bestandteil im Terminplan des Schülerorchesters. Das Orchester probt Donnerstags von 16.45 Uhr bis 17.45 Uhr.

Jugendblasorchester

Im Jugendblasorchester können die Kinder und Jugendlichen dann echte Orchestererfahrungen sammeln. Ca. 30 junge Musikerinnen und Musiker proben hier Donnerstags von 18:00 – 19:30 Uhr für Kinder und Jugendliche ausgelegte Orchesterliteratur (vorwiegend Filmmusiken und andere Stücke, die den Jugendlichen Spaß machen) und führen diese auch einem größeren Publikum, z.B. bei Konzerten des Blasorchesters, auf. Wochenendfreizeiten, Jugendleistungslehrgänge, das Jugendkonzert mit dem Schülerorchester im Spätherbst und weitere Auftritte auch mit dem großen Blasorchester zusammen gehören zum Jahresprogramm des Jugendblasorchesters.

Ansprechpartner für Jugendarbeit: Julia Buß (jugendarbeit[ät]blasorchester-wixhausen.de)

Anstehende Termine:
  • So
    08
    Nov
    2020

    Benefizkonzert für "Echo hilft!"

    18:00